login
Ritorno alla pagina iniziale

Transnationales ExpertInnenforum: Sprache und Migration

Accedere al sito > Transnationales ExpertInnenforum: Sprache und Migration

Als kritisches Forum im Themenbereich Sprache und Migration mischen wir uns länderübergreifend in den Diskurs ein, indem wir  Stellungnahmen zu Aspekten der Migration und Integration erarbeiten und verbreiten. Wir verstehen uns dabei als Gegenöffentlichkeit zur allgemeinen Debatte.
Unser Austausch und unsere Veröffentlichungen dienen der aktiven Mitbestimmung im gegenwärtigen Diskurs über Sprachförderung im Zusammenhang mit Integrationspolitik. Wir beobachten mit großer Sorge, dass die auf jahrzehntelanger Erfahrung und Forschung beruhenden Erkenntnisse des Faches Deutsch als Zweitsprache weitgehend unberücksichtigt bleiben. Instrumente, wie z.B. Sprachprüfungen oder der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen (GER), werden zweckentfremdet, indem sie nicht als Mittel zur Förderung und Evaluation von Sprachlernprozessen, sondern als Werkzeuge der Selektion eingesetzt werden. Wir haben den Anspruch, die Produkte unsere Arbeit wieder zurück zu gewinnen.